Image description

Familienwohnung in Barcelona

Eine großräumige Familienwohnung


Die Besitzer zweier übereinanderliegender Appartments in Barcelonas Stadtteil Gracia baten ZEST darum, ein weiträumiges, gemütliches Zuhause für ithre Familie zu entwerfen, einschließlich eines Musikzimmers für kleine Konzerte und Kammermusik sowie eines Bibliothek- und Arbeitszimmers.


Als wir erfuhren, dass das besagte Gebäude einst eine Fabrik gewesen ist, und dass die alten Gewölbestrukturen noch immer unter den modernen Wandbelägen und Decken lagen, wussten wir, in welche Richtung sich unser Projekt entwickeln würde. Wir machten uns daran, die beiden Appartments von oben bis unten zu entkernen, um die volle Höhe des Originalraums nutzen zu können.


Die Eigentümer wollten vermeiden, dass die zwei Wohnungen einen Appartment-Charakter behalten, daher haben wir sehr viel kreative Arbeit in die Verbindungstreppe zwischen den zwei Etagen gesteckt. Herausgekommen ist eine wunderschöne, helle Eichenholztreppe mit kleinen Regalfächern für die Sammlerstücke der Bewohner, welche nun das Herzstück der neuen Wohnung bildet. Wie wir bei ZEST, hatten auch die Besitzer ein Faible für Echtholz, deshalb haben wir, wo immer möglich, massive Eichenholzverkleidung verwendet.


Die untere Etage blieb als sehr weitläufige Wohnfläche erhalten, auf der zugleich separate Bereiche für verschiedene Zwecke gestaltet wurden. Im Zentrum wurde die Küche und der Essbereich mit Blick auf die große Terrasse eingerichtet. Hier haben wir eine weiße Bulthaup-Küchenzeile mit maßgefertigten Eichenholzelementen verbunden. Zur einen Seite dieses Bereiches liegt der Musikraum, ein ultra-isolierter Raum (mit isolierter katalanischer Gewölbedecke), der durch eine Schiebetür auch Eichenholz vom Rest der unteren Etage abgetrennt oder mit ihr verbunden werden kann. Zur anderen Seite des Koch- und Essbereichs befinden ich das Wohnzimmer im Lounge-Stil sowie mehrere praktische Nutzflächen. Auf der oberen Etage befindet sich der geräumige Bibliothek- und Arbeitsraum, einschließlich einer Schlafnische für Gäste, und die Schlaf- und Badezimmer der Familie. Die Bibliothek ist mit maßgeferigten Schränken und Regalen aus Eichenholz und dünnen Stahlträgern ausgestattet.


Alle Wände wurden mit Lehm verputzt, welchen unsere Malermeister so brillant bearbeitet haben, dass die Wandoberfläche stark an den berühmten marokkanischen Kalkputz Talelakt erinnert. Der Lehm weist eine eher trübe, ungleichmäßige Farbgebung auf, die den Wänden einen einzigartigen Charme verleiht. Alle Wände wurden mit Lehm verputzt, welchen unsere Malermeister so brillant bearbeitet haben, dass die Wandoberfläche stark an den berühmten marokkanischen Kalkputz Talelakt erinnert. Der Lehm weist eine eher trübe, ungleichmäßige Farbgebung auf, die den Wänden einen einzigartigen Charme verleiht. Die Wohnung wird durch ein „aerothermisches“ System versorgt, welches im Winter Wasser für die Unterbodenheizung liefert und im Sommer über eine Ventilatorkühlung für angenehm kühle Temperaturen sorgt. Die Wohnung wird nahezu ausschließlich mit LED beleuchtet, die gesamte Beleuchtung wurde von ZEST entworfen. 


Fotos: Lluis Casals.


Die Objekte von Tom Dixon und Vitra in den Treppenfächern wurden uns für das Fotoshooting freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Domesticoshop in Barcelona.

Image description
Image description
Image description
Image description
Image description